PD Dr. Melanie Brügel, Radiologin im Wirbelsäulenzentrum am Stiglmaierplatz, München

PD Dr. Melanie Brügel

Radiologin

Dr. Melanie Brügel studierte ebenfalls Medizin an der Münchener Ludwig-Maximilians-Universität. Im Klinikum rechts der Isar, das zur Technischen Universität München gehört, machte sie nicht nur ihre ersten beruflichen Schritte. Sie blieb dem Haus, das unter anderem im Bereich orthopädische/muskuloskelettale Radiologie renommiert ist, während ihrer medizinischen Laufbahn lange treu, legte hier ihren Facharzt für Radiologie ab und wurde am Institut für Röntgendiagnostik unter Prof. Dr. E. J. Rummeny Oberärztin.

2013 habilitierte sie zum Thema „Klinischer Stellenwert neuer MRT-Pulssequenzen in der Diagnostik von hepatischen und pulmonalen fokalen Läsionen“. Seit November 2014 unterstützt sie das radiologische Team der Radiologie  am Stiglmaierplatz.

Ausgleich zum Beruf findet die Radiologin im Sport, wobei sie besonders leidenschaftlich Tennis spielt.