Archiv: Stellenanzeigen

Schon gewusst? Wer uns auch auf Instagram und Facebook folgt, erhält jede Woche mittwochs die neustens Updates, Tipps und Tricks rund um eine gesunde Wirbelsäule. Wirbelsäulenwissen statt Wirbelknackerei! Folgt uns

Innerhalb der Wirbelsäule liegt der Spinalkanal, ein Hohlraum, durch den auch das Rückenmark verläuft. Ist der Kanal verengt, spricht man von einer Spinalkanalstenose. Betroffene leiden dann über einen langen Zeitraum

Ganz einfach: Interventionelle Verfahren sind bildgestützte diagnostische oder therapeutische Maßnahmen, die oftmals eine Operation ersetzen. Also ein „nicht-operativer Eingriff“. Interventionelle Verfahren spielen z.B. eine entscheidende Rolle in der Schmerztherapie der

Eine Din ISO Zerfizizierung bedeutet, dass unsere Arbeitsabläufe und Behandlungsprozesse kontinuierlich optimiert und rezertifiziert werden. Durch ein kontinuierliches Beschwerde-Management und Patientenbefragungen binden wir auch unsere Patienten regelmäßig ein und hoffen

Rückenschmerzen sind heute für die allermeisten kein Fremdwort. Wenn die Beschwerden jedoch über einen sehr langen Zeitraum anhalten, die Schmerzen vom Rücken bis in die Beine ausstrahlen und irgendwann vielleicht

„Bei Rückenschmerzen ist die präzise Diagnostik das A und O“, sagt Dr. Ralph Medele. Der Neurochirurg und ärztliche Leiter des Wirbelsäulenzentrums am Stiglmaierplatz in München sieht jährlich mehr als 10.000

Viele Menschen leiden unter anhaltenden Rückenbeschwerden. Die Schmerzen werden durch verschiedene Ursachen ausgelöst. Vielfach sind muskuläre Verspannungen oder Bandscheibenvorfälle für die Beschwerden verantwortlich. Hier ist eine nicht-operative Therapie möglich, sofern

Wir freuen uns über eine Kooperation mit der Techniker Krankenkasse. TK-Versicherte können im WZaS vom besonderen Behandlungsangebot unserer interdisziplinären bildgesteuerten Schmerztherapie der Wirbelsäule profitieren ! Sie möchten mehr über die